Neben den nahe gelegenen Alpen, die zum Bergwandern einladen, bietet Kirchanschöring auch eigene Wanderwege an:

Lodron Rundweg

Ausgangspunkt: Wolkersdorf, Maibaum
Gesamtlänge: ca. 7,5 km
Gesamtgehzeit: ca. 1 Stunde 50 Minuten
Untergrund: Straße, Kiesweg

Von Wolkersdorf – Richtung Hauptstraße durch die Unterführung –geradeaus Richtung Röhrmoos. (Hier befindet sich links oben Reschberg - der höchste Punkt von Kirchanschöring.) Geradeaus bis zur Weg-Kreuzung Pirach-Dürnberg, hier rechts abbiegen nach Hausen, geradeaus Richtung Kothaich. Die Straße überqueren, rechts auf den Radweg nach Lampoding (In Höhe Kirchsteins befindet sich auf der rechten Seite die ehemalige Schlosskapelle „Zu Ehren unserer Lieben Frau von Loretto“ heute Eichetkapelle genannt. Links die St. Ägidius Kirche, Kirchstein. Dort befindet sich als Fresko am östlichen Chorfenster die einzige Darstellung des ehemaligen Schlosses Lampoding.) Kurz vor der Kreuzung in Lampoding rechts in die Dorfstraße (steinernes Lodronwappen beim ehemaligen Schlosswirt) weiter bis Abzweigung  Kronwitt, links zur Straße, diese überqueren rechts auf den Radweg bis Kronwitt, dann links den Kiesweg nach Wolkersdorf vorbei am Bienenlehrpfad bis zum Maibaum.

 

Luise Rinser Weg ca. 11 km 

Ausgangspunkt: Kirchanschöring, Rathausplatz
Gesamtlänge: ca. 11,2 km (Abkürzung Güßhübel-Watzing ca. 7,8 km)
Gesamtgehzeit: ca. 2 Stunde 30 Minuten (Abkürzung Güßhübel-Watzing ca. 1 Stunde 30 Minuten)
Untergrund: Straße, Kiesweg

Vom Rathaus rechts bis zum Kindergarten dann rechts die Voglaicher Straße nach Voglaich (im anschließenden Waldstück: Totenbretter und in der Nähe Franziskusbild an einem Baum). Über den Werkskanal nach Güßhübel (Kurzverbindung geradeaus beim Anwesen Knallergut – offener Blockbau Ende des 16. Jh. - vorbei über die Wiese zur St. Sebastian-Kapelle -  nach Watzing) – -rechts Richtung Milzham – in Frohnholzen links und der Straße nach geradeaus weiter nach Ellham. Kurz vor Eglsee links nach Leiharting, dort rechts nach Watzing. Nach Watzing rechts (Wildgehege und links oben Aussichtspunkt mit St. Sebastian Kapelle). Geradeaus Richtung Redl und weiter bis Kreuzung Leobendorf/Eschelbach/Hof. Hier links Richtung Pölln abbiegen. Bei Reut unter Bahnunterführung nach Hof  (Rupertwinkler Bauernhofmuseum) geradeaus weiter, dann Kreisstraße überqueren und links auf dem Radweg zurück nach Kirchanschöring.

 

Downloads

Gemeinde Kirchanschöring
Rathausplatz 2
83417 Kirchanschöring

Telefon: 08685/77939-0
Telefax: 08685/779 39-30
E-Mail an die Gemeinde

Öffnungszeiten Rathaus:
Mo - Mi: 8:00 - 12:00 Uhr
Do: 9:00 - 12:00 Uhr u.
14:00 - 18:00 Uhr
Fr: 8:00 - 12:00 Uhr

Öffnungszeiten Post:
Mo - Mi: 8:00 - 12:00 Uhr
Do: 9:00 - 12:00 Uhr
Fr: 8:00 - 12:00 Uhr
Sa: 9:00 - 11:00 Uhr

Tourist-Information & Service

Tourist-Information Kirchanschöring
Frau Sieglinde Gaugler
Rathausplatz 2
83417 Kirchanschöring

Telefon: 08685/77939-20
Telefax: 08685/77939-30
info@kirchanschoering.de

Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag
von 8.00 - 12.00 Uhr

 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.